Everytime
Shisha Do-it-yourself

Shisha Selbstbau

Eigentlich braucht man ja fast eine Selfmade low budget Shisha, sei es zum Testen der Wasserpfeifenkultur, ohne gleich viel Geld auszugeben, oder um sie unterwegs/zur LAN/zum Festival oder wohin auch immer mitzunehmen, wenn die gefahr für das gekaufte "gute Stück" zu groß ist.
Die hier gebaute Pfeife hat mich ca 2 Euro gekostet, fŸr den Schlauch und das Glasrohr

Also, was brauchen wir alles?
Also, als erstes eine Flasche aus Glas mit einem Inhalt von >= 1 Liter mit einem breitem Hals
Eine Glasrohr, ca 15-20cm lang durchmesser innen ca 2-4mm. Bekommt man z.b. im Laborbedarf
PE (Polyethelen) Schlauch ist auch Laborbedarf(PVC und Silicon gehen nicht gut bzw sind im ungünstigsten Fall gesundheitsschädlich). Der Innendurchmesser sollte umgefähr gleich den Außendurchmesser des Glasrohrs sein
Einen Korken (Weinflasche) möglichst gut erhalten
Einen ganz kleinen Ton Blumentopf (mit Loch im Boden)
Dicke Alufolie ( Die Gehäuse von Teelichtern gehen ganz gut) oder ein feines Sieb (z.B. aus dem Headshop)

klicken für größeres Bild
An Werkzeug habe ich verwendet:
Eine Heißklebepistole
Eine "Lochfeile"
Ohne Abbildung: Messer, Schleifpapier

klicken für größeres Bild
Ich habe eine Absolut Vodka Flasche verwendet, die sieht auch ihmo ganz nett aus mit dem Milchglas, vorallem der Deckel ist schön groß
klicken für größeres Bild
Als erstes macht man zwei föcher in den Deckel:
Eins so groß, dass das Glasrohr gerade so durchpasst, das andere so groß, dass man den Schlauch hindurch bekommt
Aufpassen, dass die Löcher nicht zu nah am Deckelrand ist, der Deckel muß noch schließen können.

klicken für größeres Bild
Danach schneidet man eine kleine scheibe vom Korken ab und glättet sie mit dem Schleifpapier
klicken für größeres Bild
Dann ein Loch durch, das so groß ist, dass man den Glasstab hindurch bekommt
klicken für größeres Bild
Durch den Rest des Korkens auch ein Loch und Ihn auf den Glasstab schieben ( Muß fest sitzen und darf nur mit Gewalt verschoben werden können)
klicken für größeres Bild
Dann den Blumentopf oben aufstecken und mit der kleinen Korkscheibe befestigen
klicken für größeres Bild
So ( oder ähnlich) sollte dann alles aussehen. ( Der schwarze Belag ist Teer, da ich keinen neuen Tontopf hatte)
klicken für größeres Bild
Dann den Schlauch durch das Loch des Deckels stecken( Nur ein kleines Stück)
klicken für größeres Bild
Den Glasstab auch durch den Deckel stecken und evtl mit Schlauch verlängern, er muß fast am Boden der Flasche sein
klicken für größeres Bild
Und alles mit _ordentlich_ Heißkleber befestigen
klicken für größeres Bild
So ähnlich sollte es dann auf die Flasche geschraubt aussehen
klicken für größeres Bild
Dann noch entweder das gekaufte Sieb oder ein Stück Alublech/folie mit Löchern drinne in das Köpfchen einpassen... und fertig
klicken für größeres Bild
So und nun zum angenehmen Teil: dem Rauchen.
Man braucht:
Feuer, Alufolie, eine Zange, einen Zahnstocher oä
Wasserpfeifentabak (entweder aus dem Headshop oder im Inet bestellen) Dieser Tabak hat zugesetzte Geschmackstoffe und ist ziemlich nass
Wasserpfeifenkohle (selbe Quelle wie der Tabak) Diese Kohle kann man recht leicht anzünden, weil sie "Brandbeschleuniger" enthält

klicken für größeres Bild
Die Flasche ca halb voll mit Wasser machen ( Das Glasrohr muß unter der Wasseroberfläche sein)
Das Köpfchen mit Tabak füllen
Alufolie über den Tabak und das Köpchen legen und das Köpcken quasi mit Alufolie verpacken ( Es sollte keine Luft an der Folie vorbei kommen)
Danach mit dem Zahnstocher ein paar Löcher in die Folie machen (nur dort, wo die kohle liegen wird, also meistens in der Mitte des Köpfchens)

klicken für größeres Bild
Kohle anzünden, durchbrennen lassen, etwas anpusten und oben auf die Alufolie legen
klicken für größeres Bild
Ziehen, warten bis Rauch kommt und Geniessen


Gratis bloggen bei
myblog.de